Professor Dipl. Ing. Christoph Kuhn

Statement:

Zielsetzungen für die GOLDBECK Stiftungsprofessur

“Die Stiftungsprofessur “Entwerfen und Nachhaltiges Bauen” an der Technischen Universität Darmstadt hat zum Ziel, das weit gespannte Feld der Nachhaltigkeit als selbstverständlichen integralen Aspekt des Bauens zu etablieren. Auf der einen Seite geht es im Bereich der Lehre darum, zukünftigen Architektinnen und Architekten das gestaltprägende Innovationspotential dieses Themenspektrums zu vermitteln. Nachhaltigkeit muss im Entwurfsprozess und im gesamten Lebenszyklus des Gebäudes sichtbar werden. Auf der anderen Seite eröffnet die Professur den notwendigen Forschungsraum, um neue Wege jenseits des Anerkannten mit kreativen Partnern zu denken, zu testen und realisierbar zu machen.”

 

Lebenslauf:

1966 geboren in Saarbrücken

April 2013 Berufung als Universitätsprofessor an die Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Nachhaltiges Bauen

seit 2013 Christoph Kuhn Architekten in Freiburg

seit 2010 Berufung zum Universitätsprofessor für nachhaltiges Bauen und integratives Entwerfen am KIT Karlsruher Institut für Technologie (Universität Karlsruhe TH)

2008-2010 Vertretungsprofessur für nachhaltiges Bauen und integratives Entwerfen am KIT Karlsruher Institut für Technologie (Universität Karlsruhe TH)

seit 2007 Lehrauftrag am INSA, Institut National des Sciences Appliquées de Strasbourg

seit 2005 Pfeifer Kuhn Architekten in Freiburg

2004 Mitglied im Bund Deutscher Architekten BDA

2001 pfeifer roser kuhn architekten in Freiburg

1998 roser kuhn architekten in Freiburg

1994 Freie Mitarbeit bei Harald Roser in Freiburg

1993 Diplom Technische Universität Berlin

1989 – 1990 Studium Ecole d’Architecture in Paris-Villemin

1986 – 1993 Architekturstudium Technische Universität Berlin

 

 

 

Bild: Claus Völker / TU Darmstadt